Management Audits

Hoch qualifizierten Führungskräften, die vom Unternehmen bereits als Leistungsträger identifiziert sind, wird mit der Teilnahme an einem Audit die Chance geboten, eine prägnante Rückmeldung zu ihrem derzeit intern und extern wahrgenommenen Leistungsprofil zu erhalten. Darauf aufbauend können individuelle Handlungsbedarfe erkannt und entsprechende Entwicklungsmaßnahmen eingeleitet werden. Ein derartiges Angebot signalisiert in besonderer Art die Wertschätzung der betroffenen Führungskraft durch das Unternehmen und ermöglicht beiden Seiten die gezielte Arbeit an optimierbaren Eigenschaften oder Verhaltensmustern zu sowohl ihrem Nutzen als auch dem des Unternehmens.

Individuelles Audit

Auf Basis eines sehr intensiven Audit-Tages, der neben einem ausführlichen biographischen Interview, das um die Auswertung vorbereitend durchgeführter management-diagnostischer Verfahren ergänzt wird, verschiedene Übungen und gegebenenfalls auch die Durchführung von Rollenspielen umfasst, wird ein detailliertes schriftliches Gutachten zu Stärken und Schwächen sowie potenziellen Entwicklungsmöglichkeiten und -erfordernissen des Kandidaten erstellt. Die Potenzialanalyse kann sowohl auf eine gesamthaft umfassende Einschätzung der betroffenen Führungskraft als auch auf ein konkret abzugleichendes Anforderungsprofil ausgerichtet sein. Das Analyseergebnis wird – in der Regel erst nach Freigabe durch den Kandidaten – in einem gemeinsamen Feedback-Gespräch erörtert, an dem neben ihm sein Vorgesetzter und der Gutachter sowie gegebenenfalls zusätzlich ein HR-Verantwortlicher des Unternehmens teilnehmen. Bei Abschluss des Feedback-Gespräches werden Entwicklungsziele und die daraus konkret abzuleitenden Maßnahmen definiert, die mit einem Zeitplan hinterlegt sind.

Individuelles Audit

Gruppen-Audit

Gruppen-Audit

Einer Gruppe qualifizierter Führungskräfte auf möglichst vergleichbarem hierarchischem Niveau wird das Angebot zur Teilnahme an einem Kompetenz- oder Potenzialanalyse-Verfahren gemacht. Anders als bei einem klassischen Assessment-Center steht der mit dieser Maßnahme zwingend verbundene Entwicklungsaspekt im Vordergrund. Insbesondere bei einer nicht freiwilligen Entscheidung zur Teilnahme müssen den Kandidaten die ihnen entgegengebrachte Wertschätzung und die mit der Maßnahme für sie verbundenen Chancen überzeugend vermittelt werden. – Der Ablauf der Maßnahme entspricht dem der individuellen Potenzialanalyse. Zusätzlich wird nach Begutachtung aller Teilnehmer für das Auftrag gebende Unternehmen eine vergleichende Zusammenfassung über alle Kandidaten erstellt. Die hierbei anzuwendenden Bewertungskriterien werden vorab gemeinsam mit dem Auftraggeber festgelegt.

Management Diagnostik

Auf Wunsch unserer Kunden setzen wir unterschiedliche diagnostische Verfahren zur Unterstützung des Analyseprozesses in Audits, Assessment- oder Development Centers, aber auch als Auftakt einer Entwicklungsmaßnahme im Kontext von Leadership Development oder Coaching ein. Bei der Auswahl der jeweiligen Tools richten wir uns vorrangig nach kundenseitigen Präferenzen für bestimmte psychometrische Instrumente oder Methoden. Unsere Diagnostik Spezialisten sind lizenzierte und zertifizierte Anwender von zahlreichen gängigen und aufgrund ihrer hohen Validität renommierten Verfahren, wie beispielsweise MBTI, INSIGHTS® Management Development Instruments, INSIGHTS® Discovery, ASSESS® Kompetenz- und 360° Analysen, etc.

Management Diagnostik


Kontakt

International Business Consultants
Königsallee 14
D-40212 Düsseldorf

Tel:+49-211-13866-285
Fax:+49-211-13866-77
E-Mail:office@reusch-ibc.com
© 2022 REUSCH.International Business Consultants